direkt zum Inhalt springen

Kurzurlaub auf Rügen

Die atemberaubende Vielfalt der Insel Rügen zeigt sich insbesondere in ihrer natürlichen Beschaffenheit, die jeden Besucher in ihren Bann zieht. Zahlreiche Möglichkeiten bieten sich an, seinen Kurzurlaub auf Rügen zu verbringen. Wie man sich auch entscheidet: Jeder kommt auf seine Kosten und lernt Rügen auf seine ganz eigene Art und Weise kennen. Strahlend blau an den unendlich erscheinenden Stränden. Einzigartig und künstlerisch verewigt an den Kreidefelsen am Königsstuhl. Oder geprägt von grüner Landschaft und Wäldern, deren deren alte Bestände und seltene Tier- und Pflanzenarten zum Erkunden einladen. Den eigenen Vorstellungen sind keine Grenzen gesetzt.

Ein Kurzurlaub im grünen Paradies

Sehenswürdigkeiten auf Rügen erleben

Zahlreiche Wälder und satte Wiesen wollen erkundet werden. Neben den unzähligen Ostseebädern, die sowohl Strand als auch grüne Natur bieten, ragen insbesondere die Kreidefelsen im Nordosten der Insel hervor. Das Wahrzeichen Rügens schlechthin wird jährlich von unzähligen Besuchern erkundet und bleibt unvergessen. Doch neben den weißen Riesen laden das Biosphärenreservat Südost-Rügen, das Mönchgut Zicker Naturschutzgebiet oder der Nationalpark Jasmund zum Wandern und Erleben ein. Diese sind mit allen Sinnen wahrnehmbar und zeigen die Besonderheiten der Beschaffenheit der Insel auf. Doch auch via Nordic Walking oder mit dem Fahrrad lassen sich die unzähligen Ortschaften erkunden, und so finden Sie während Ihres Aktivurlaubs in der unvergleichlichen Natur dennoch Erholung. Sämtliche Ortschaften sind vom arcona LIVING APPARTEMENTS FIRST SELLIN innerhalb von maximal einer guten Stunde zu erreichen.

Rügen - Ein kleines Porträt

Quelle: Stefan Vossemer, YouTube

Die Sonne am Strand in Rügen genießen

Das Rauschen der Wellen schafft eine unvergleichbare Atmosphäre, die man nicht verlassen möchte. Der angenehme Sand knirscht unter den eigenen Füßen. Dieser Platz scheint wie geschaffen, um die Füße im Sand zu vergraben und sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Die Strände auf Rügen bieten einen Ort, an dem der Alltag vergessen werden kann und der Stress mit jedem Gang ins kühle Nass immer mehr abfällt. Aufgrund der Länge der Badestrände gibt es Badegenuss für Jedermann: ob für FKK-Liebhaber, Textil-Badefreunde oder zusammen mit dem Hund. Für jeden sind ausreichend große Abschnitte vorhanden, so dass der Kurzurlaub zu einem erholsamen Badespaß wird. Selbstverständlich stehen auch Strandkörbe zur Miete und zum Verleih zur Verfügung.